Fortbildung/Seminare » Seminare 2017 und Vorschau auf 2018

Seminare 2017 und Vorschau auf 2018

In unserem Haus finden regelmäßig Fortbildungen und Lehrgänge statt. Veranstaltungsträger ist der Bund Freier evangelischer Gemeinden. Einen Überblick über das aktuelle Angebot finden Sie im Bildungskalender, den Sie hier als PDF herunterladen können und der in allen FeG-Gemeinden ausliegt.


Hier können Sie den Bildungskalender für 2017 herunterladen:

FeG Bildungskalender 2017

PDF, 1.25 MB





27. November 2017 – 19. Oktober 2018

Klinische Seelsorgeausbildung KSA-Kurs 2017/2018

 

KSA-Flyer 2017-18

PDF, 0.33 MB

Dieser KSA-Kurs ist aufgeteilt in 5 Zeitintervalle (2 x 5 Tage und 3 x 4 Tage)

- 27.11.-01.12.2017

- 08.-11.01.2018

- 09.-12.04.2018

- 05.-08.06.2018

- 15.-19.10.2018

 

Orientierungstag:

mit Einzelgesprächen für die Zulassung zum Kurs: 01. Juli 2017

 

min. 6 - max. 10 Teilnehmer

 

KSA ist ein erfahrungsbezogenes Lernmodell und steht als Kurzbegriff für "Klinische Seelsorge-Ausbildung". "Klinisch" (engl. "clinical") bedeutet hier: Lernen an der eigenen Erfahrung. KSA arbeitet traditionell mit Selbsterfahrungselementen und bietet eine gute Gelegenheit, sich in Beziehungskompetenz, in Selbst- und Fremdwahrnehmung und gelingender Kommunikation zu üben.

 

Ort:

Seminarräume und Unterkunft Zentrum Frieden www.zentrum-frieden.de

 

Zielgruppe:

Menschen aus theologischen, sozialen, medizinischen, pädagogischen u.a. Berufen können aus ihren praktischen erfahrungen lernen, ihre Kommunikations- und Beziehungskompetenz fördern und sich persönlich weiterentwickeln.

 

Leitung:  

Sven Dreger (Leverkusen, Pastor; Supervisor DGfP in eigener Praxis und Kursleiter KSA, FeG-Beauftragter für KSA) und Rüdiger Franz (Solingen, Pastor; Supervisor DGfP in eigener Praxis und Kursleiter KSA, FeG-Beauftragter für KSA)

 

Kosten: 1.690,00 € zuzüglich Unterkunft im Zentrum Frieden und Selbstverpflegung (Unterkunft und Verpflegung müssen direkt über das Zentrum Frieden gebucht und abgerechnet werden)

Für Frühbucher (bei Anmeldung bis zum 31.03.2017): 1.490,-- €

Anzahlung: 300,00 € bei Anmeldung

 

Anmeldeunterlagen für den KSA - Kurs

Zur Bewerbung um einen Kursplatz sind für die Anmeldung Unterlagen einzureichen. Diese entsprechen den deutschlandweit gültigen Voraussetzungen für KSA-Kurse der DGfP. Die Unterlagen werden in jedem Fall vertraulich behandelt und nur von der Kursleitung gelesen. Bitte beachten Sie den jeweiligen Anmeldeschluss! Falls Sie zur Zusammenstellung Ihrer Unterlagen Rückfragen haben, weitere Informationen wünschen oder überhaupt zunächst gerne telefonischen Kontakt aufnehmen möchten, können Sie sich gerne an mich wenden (Sven Dreger 0174 - 7464507).

Bitte beantworten Sie den folgenden Fragebogen zur Anmeldung und senden Sie diesen mit Ihrer Anmeldung an:

Sven Dreger:

Otto-Hahn-Str. 7 b

51381 Leverkusen                          oder      nc-dregersv@netcologne.de

 

Rüdiger Franz:

Gesundheitstr. 35

42699 Solingen                               oder      rüdiger.franz@feg.de

 

 

Fragebogen:

  1. Name, Vorname, Anschrift, Telefon-Nr., Mailadresse, Konfession, Alter - aktuelles Foto
  2. Ausführlicher Lebenslauf: Bitte beschreiben Sie Ihre persönliche und berufliche Entwicklung und welche Ereignisse und Beziehungen Sie geprägt haben.
  3. Berufliche Situation: Bitte beschreiben Sie Ihre berufliche Tätigkeit und den dazugehörigen institutionellen Zusammenhang Ihrer Tätigkeit.
  4. Motivation: Welche persönliche Motivation haben Sie für die Teilnahme an diesem Kurs? Welche Themen und Probleme stellen sich in Ihrer derzeitigen Tätigkeit, wo sehen Sie Ihre Stärken und Schwächen?
  5. Bisherige Aus- und Fortbildung: Gibt es Erfahrung in Gruppenarbeit, Selbsterfahrung, Gruppendynamik oder Seelsorge? Wenn ja, welche? Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung  ggfs vorhandene Abschlussberichte und Supervisionsberichte bei.
  6. Ein Gesprächsprotokoll aus der Erinnerung. Dabei kommt es nicht auf objektive Genauigkeit an, sondern auf das, was Ihnen wichtig ist – wo Sie Fragen haben, was Sie beschäftigt … - Bitte skizzieren sie kurz den Kontext des Gesprächs (Situation, Anlass, Beteiligte, …), schreiben Sie einen Gesprächsausschnitt in wörtlicher Rede auf und nummerieren Sie die einzelnen Redebeiträge:

S (SeelsorgerIn) 1: …

P (PartnerIn) 1: …

S (SeelsorgerIn) 2: …

P (PartnerIn) 2: …

usw.

                Und formulieren Sie, was Sie an diesem Gespräch interessiert.

 

 

Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Mit freundlichen Grüßen,

Sven Dreger und Rüdiger Franz

Online-Anmeldung

Möglich bis zum 15.06.2017
Name
E-Mail
Anzahl Teilnehmer
Bei mehreren bitte deren Daten bei den Bemerkungen angeben.
Straße
PLZ/Ort
Telefon
Gemeinde *
Bemerkungen *
Bitte tragen Sie bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer auch von ihnen Name, Anschrift etc. im Feld Bemerkungen ein.
Bitte tragen Sie im Feld Bemerkungen auch spezielle Verpflegungswünsche (z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten u.ä.) ein.
Achtung! Bitte bestätigen Sie auf der nächsten Seite Ihre Anmeldung. Ansonsten wird Ihre Anmeldung nicht an unser Tagungsbüro verschickt.
 
* = optional


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Eva Geil (Tagungsbüro)
Telefon: 0 27 74 / 9 29-114 (Mo und Mi-Fr von 8-12 Uhr)
Fax: 0 27 74 / 9 29-120
geil (at) th-ewersbach.de