Fortbildung/Seminare » Seminare 2020

Seminare 2020

Titelblatt Seminare KBF 2019In unserem Haus finden regelmäßig Fortbildungen und Seminare statt, Veranstaltungsträger ist der Bund Freier evangelischer Gemeinden. Einen Überblick über das aktuelle Angebot finden Sie im Flyer des Kronberg-Forums und im FeG-Bildungskalender, der in allen FeG-Gemeinden ausliegt. Beide Flyer können Sie als pdf-Datei downloaden.
Hier eine Übersicht der Seminare im Kronberg-Forum 2020:
Flyer Seminare KBF 2019

Flyer Seminare KBF 2019

PDF, 1.87 MB



Titelblatt FeG-Bildungskalender 2019Hier finden Sie den Bildungskalender für 2019:
FeG Bildungskalender 2019 (extern)







07. November 2020 // 10:00–18:00 Uhr

Kreativität und Gemeinde? Oder: Was Gottes Weg mit Menschen und Kreativität miteinander zu tun haben

Was ist Kreativität? Malen? Kinderkram? Vielleicht, aber nicht nur: Jeder ist kreativ, ob beim Kochen oder bei einer Mitarbeiterschulung. Denn Kreativität heißt schlicht „gestalten“. Und jeder gestaltet sein Leben in irgendeiner Form.

Wenn das so ist, was bedeutet das für die Gemeinde? In diesem Workshop geht es genau darum. Wir lernen zunächst, was Kreativität eigentlich ist – und dass es eben nicht nur für Kinder, sondern alle Menschen „etwas“ ist. Ein Blick in die Bibel verrät uns gar, dass Gott selbst Kreativität nutzt, um neues zu schaffen und mit uns in Kontakt zu kommen. Wir lernen, dass er Geschichte mit Menschen schreibt, und dass wir deshalb mit kreativen Mitteln lernen können, diese Geschichte zu verstehen und zu verkünden. Wir lernen dann, was Kreativität fördert, bzw. hindert. Und schließlich wenden wir Kreativität auch auf das Gebet an. Die Theorie wird durch entsprechende Praxisübungen ergänzt. 

Egal, ob man sich für „künstlerisch begabt“ hält, einfach neugierig ist oder seine Leitung in der Gemeinde bereichern will: Dieser Workshop ist für jeden, der Kreativität in seiner Vielfalt kennenlernen will und das auf den Glauben und die Gemeinde beziehen will.

 

Referentin:

Nicole Heymann (seit 2016 Studium an der Theologischen Hochschule Ewersbach. Davor 2011-2016 Studium Malerei in Karlsruhe)

 

Zielgruppe:

alle Interessierten. Jeder ist willkommen, der etwas über Kreativität erfahren will, egal, welche "Kompetenzen" oder Positionen er mit sich bringt.

 

Zum Inhalt:

 

1. Einführung

Was haben Kreativität und Gemeinde miteinander zu tun? Ein kurzer Blick in die Geschichte verrät: eine Ganze Menge! Denn jede Kultur und Religion findet in irgendeiner Form einen ästhetischen Ausdruck. Allerdings sind da auch gegenseitige Vorurteile und Schäden entstanden, gerade in protestantischen Kirchen. Viele Christen halten Künstler bis heute für „zu weltlich“, und die meisten Künstler halten sich überall auf, nur nicht in der Kirche.
Praxis: Mindmap „Kreativität und Gemeinde“

 

2. Von Künstlern lernen

Doch dieser Bruch muss nicht so bleiben: Denn Christen können von Künstlern eine Menge lernen. Künstler machen tiefe, sensible Wahrnehmungen über die Welt und nehmen andere mit, um diese gemeinsam zu entdecken. Und sie wissen, wie man gute Geschichten erzählt. All das können wir für die Gemeinde lernen, da auch Gott eine Geschichte mit uns schreibt. Wer also Geschichten verstehen und erzählen kann, kann Gottes Weg mit den Menschen besser verstehen.
Praxis: Bildmeditation, Übungen zu kreativem Schreiben

 

3. Kreativität: Gottes Gabe!

Gott ist Schöpfer, er ist also kreativ. Und wir sind in seinem Ebenbild geschaffen. Damit ist jeder Mensch kreativ. Das bedeutet nicht, dass jeder ein Künstler ist, aber es bedeutet, dass jeder seine Umwelt gestalten kann. Das sehen wir in der Bibel an vielen Stellen.
Praxis: Austausch: Wo erlebst du Gott als kreativ? Wo bist du kreativ?

 

4. Nutzen und Rahmenbedingungen von Kreativität

Kreativität kann unsere Gemeinden sehr bereichern. Denn es erreicht verschiedene Milieus, Kulturen und Persönlichkeitstypen. Es setzt Menschen in ihren Gaben frei, um Gott und der Gemeinde zu dienen. Und es öffnet Wege, auf Gott und seinen Weg mit Menschen hinzuweisen. Dabei gibt es aber Bedingungen, die Kreativität eher fördern/hindern. Diese wollen wir anschauen.
Praxis: kreative Andacht für versch. Zielgruppen (Gruppenarbeit)

 

5. Kreativität und Gebet

Wir können mit kreativen Mitteln auch unser Gebet bereichern. Wir werden kurz verschiedene Übungen kennenlernen, aber uns v.a. eine Form des meditativen, hörenden Gebetes konzentrieren.
Praxis: Übungen zu hörendem Gebet

 

Kosten:

80,00 € (inkl. Materialkosten, Mittagessen und Pausenverpflegung)

Online-Anmeldung

Möglich bis zum 25.10.2020
Name
E-Mail
Anzahl Teilnehmer
Bei mehreren bitte deren Daten bei den Bemerkungen angeben.
Straße
PLZ/Ort
Telefon
Gemeinde *
Bemerkungen *
Bitte tragen Sie bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer auch von ihnen Name, Anschrift etc. im Feld Bemerkungen ein.
Bitte tragen Sie im Feld Bemerkungen auch spezielle Verpflegungswünsche (z.B. Nahrungsmittelunverträglichkeiten u.ä.) ein.
Achtung! Bitte bestätigen Sie auf der nächsten Seite Ihre Anmeldung. Ansonsten wird Ihre Anmeldung nicht an unser Tagungsbüro verschickt.
 
* = optional


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Eva Geil (Tagungsbüro)
Telefon: 0 27 74 / 9 29-114 (Mo-Di und Do-Fr von 8-12 Uhr)
eva.geil (at) the.feg.de